Skip to main content

Aktuelles rund um unsere Kita Rohr

Bei schönem Wetter kann ja jeder…

Erstmals nach vielen Jahren feierte die Evangelische Kita St. Emmeram in Rohr ein Maifest statt des üblichen Sommerfests, welches trotz Regen eine gelungene Veranstaltung war.
Die Vorfreude war groß und so haben die Schlaufüchse, -die Vorschulkinder der Kita- unter Anleitung des Erziehers Michael Endres mithilfe starker Papas den Maibaum in den Stand befördert. Im Anschluss folgten unter großem Applaus zwei liebevoll einstudierte Lieder um den aufgestellten Maibaum zu feiern und den Frühling zu begrüßen.

Nach dem anstrengenden Teil ging es in den gemütlichen über. Bei Bratwürsten, Grillfleisch, Obst und Eis machten es sich die Familien trotz Regen an den Tischen gemütlich, bevor das Wetter sich doch zu Gunsten der Feier noch änderte. Um das leibliche Wohl kümmerte sich der Elternbeirat mit Unterstützung der Familien, die Obst gespendet hatten. Danke noch einmal dafür.

Für gute Unterhaltung sorgte das Team der Kita, das die Besucher zu verschiedenen Mitmach-Stationen einlud. Neben Dosenwerfen, Entenangeln, Baumstammnageln und vielen weitern Aktionen konnte man an der Losbude der Diakoniestation Rohr sein Glück versuchen. Gefragt waren auch die bunten Glitzertattoos, welche die Erzieherinnen den Gästen auf die Haut zauberten.

Ein besonderer Dank geht an das gesamte Team der Kindertagesstätte und alle fleißigen Helferinnen und Helfer, die das Fest ermöglicht haben. Der Erlös kommt wie gewohnt, den Kindern der Kita zugute.


Baby- und Kinderbasar Rohr – Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Passend zu den frühlingshaften Temperaturen fand am 10.3.2024 ein weiteres Mal der vorsortierte Frühlingsbasar des Elternbeirates der Kita St. Emmeram für Kinder- und Babybedarf statt.
Die wachsende Beliebtheit des Basars zeigte sich auch daran, dass in einer Rekordzeit von 24 Stunden alle Verkäufernummern vergeben waren.

Insgesamt gaben mehr als 70 Verkäufer etwa 6000 Artikel in Kommission. Ein bewährtes Team aus Helfern, das durch einige neue Gesichter ergänzt wurde, sortierte am Nachmittag vor dem Flohmarkt in der Gebrüder Gastner Turnhalle des TSV Rohr die abgegebenen Artikel und sorgte dafür, dass diese übersichtlich nach Größen und Kategorien arrangiert wurden. Vom Kinderfahrrad über sehr gut erhaltenes Spielzeug bis zu frühlingshaften und sommerlichen Kleidungsstücken und Schuhen war ein umfangreiches, ansprechendes Angebot zu finden.

Am Sonntag, dem 10.03.2024, öffneten sich um 9.00 Uhr die Türen für alle Schwangeren und ab 9.30 Uhr für die restlichen Käufer. Schon vor Beginn bildete sich eine lange Schlange von Interessenten. Zahlreiche Schnäppchen wurden gemacht und die vielfältige Auswahl und übersichtliche Präsentation erntete durchwegs Lob. Bis zum Ende der dreistündigen Verkaufszeit war der Basar gut besucht und die Kassen klingelten.
Leckere selbstgebackene Kuchen, Brezen und Kaffee standen zur Stärkung bereit und so kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz.

Die Organisatorinnen Lisa Bernecker, Bianca Burczyk, Sabrina Schmidt und Corinna Schaffer, sowie die Verkäuferinnen zogen ein positives Resümee. Das Team freute sich über die zahlreichen Besucher, die positive Resonanz und die beträchtlichen Einnahmen. Der gesamte Erlös des Flohmarkts kommt erneut den Kindern der Kindertagesstätte St. Emmeram zugute.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Helfer, die zum wiederholten Male viele Stunden in den Auf- und Abbau investiert haben, an alle Kuchenbäcker und den TSV Rohr, der die gesamten Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat.


KLEINER RÜCKBLICK seit September 2023 bis Weihnachten 2023

Seit beginn des neuen Kitajahres im letzten September war wieder einiges los bei uns…

SEPTEMBER

-Eingewöhnung von ca 40 Kindergarten- und 19 Krippenkindern – vielen Dank noch einmal an die Eltern für ihre Wahnsinnsgeduld und ihr Vertrauen gegenüber uns und in unsere Arbeit     

  • Der Kindergarten beteiligt sich an der Familienkirche  - die neuen Erstklässler wurden gebührend gefeiert

OKTOBER

  • Wir beteiligen uns mit vielen Gaben der Familien am Erntedank – vielen Dank!
  • Extranachmittage, -abende für Brigitte und Nadja: Arbeitsschutzbelehrung, Supervision im Rahmen der Leitungsweiterbildung, Zweckverbandssitzung und co…
  • EB Wahl – Danke an alle, die bereit sind, sich für die Kita außerordentlich zu engagieren! Und das sind 19 Menschen!!! Ehrenamtlich!!! 
  • Elternabend mit einer Evolutionspädagogin – sehr spannend!
  • Erfolgreicher EB – Kleiderbasar (Siehe extra Artikel)
  • 1. Elternabende in den einzelnen Gruppen – erstes Kennenlernen untereinander! Fragen über Fragen….

NOVEMBER

  • Lustige und effektive Gartenaktion (siehe extra Artikel)
  • Laternenumzüge- und feste der einzelnen Gruppen – sehr schöne und atmosphärische Stimmung bei allen 8 Festen!
  • Die Krippe beteiligt sich an der Familienkirche – St Martin ritt doch tatsächlich vorbei! 
  • Viele Familien und die einzelnen Gruppen beteiligen sich wieder und ohne Zögern an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“  - Super! Vielen Dank!
  • Der Pelzmärtel hat jede Kindergartengruppe besucht und die Säckchen und Strümpfe verteilt und den Krippenkindern sie vor die Tür gestellt – gesehen haben wir ihn trotzdem …
  • Die Weihnachtsmarktvorbereitungen sind im vollen Gange….

DEZEMBER

  • Weihnachtsmarkt mit Aufführung und Aktionen der Kita – eine unglaubliche Leistung des EBs wieder, das Ganze auf die Beine zu stellen! (siehe Extraartikel)
  • Brigitte und Nadja schließen ihre über 2jährige Leitungsweiterbildung mit dem Kolloquium erfolgreich ab – puhh, geschafft!
  • Die Kindergartenkinder schmücken den Weihnachtsbaum in der Raiffeisenbank Rohr – wir kriegen eine großzügige Spende. Vielen Dank!
  • Außerdem singen die Kigakinder am Seniorennachmittag im Gemeindehaus – ganz rührselig und herzerwärmend!
  • Eine außerordentlich schöne und atmosphärische Weihnachtskirche gestaltet der Kindergarten
  • Danach feiern sich das Kitateam beim Weihnachtsessen – schön und gesellig und gaaanz wichtig für das Teamgefühl!
  • Das Rohrer Christkind besucht uns in der Kita
  • Waldweihnacht in der Krippe – auch die Waldtiere kriegen was!
  • Weihnachtsfeiern in den einzelnen Gruppen – wir bekommen vom EB die Geschenke bezahlt für unsere Gruppen. Herzlichen Dank!
  •  

Und nebenbei haben wir auch noch gespielt, getanzt, gebastelt, Kinderkonferenzen abgehalten, Schlaufuchsprojekte umgesetzt, erste Trennungserfahrungen gemacht, gelacht, geweint, getröstet, gestritten, uns wieder vertragen, den ersten Schnee gefeiert, gesungen, diskutiert, waren draussen in und um Rohr herum und, und und…

Also: Ganz „normale“ 4 Monate in unserer Kita! Kommt doch gerne mal vorbei!

Wer sich noch ein „Bild“ zu unserem Tun und Treiben machen möchte, schaut einfach einmal in die GALERIE.


Ein Wintertag wie gemalt – strahlender Sonnenschein, schneebedeckte Dächer und schön kalt – die perfekten Voraussetzungen für unseren Weihnachtsmarkt.

Nach vielen Jahren fand der Auftakt des Weihnachtsmarktes wieder am Samstagabend statt. Die Rohrer Kärwaboum & -madli haben tatkräftig den Aufbau unterstützt und am ersten Adventssamstag einen gemütlichen Abend organisiert, dem es an reichlich Grillgut und Getränken nicht fehlte.

Pfarrerin Judith Köhler gestaltete den Familiengottesdienst, welcher der feierlichen Eröffnung durch das Rohrer Christkind, Leni Wendland, vorausging.
Hunger, Durst oder Langeweile konnte an diesem schönen Adventssonntag niemand verspüren. Von Gegrilltem und Suppe über Crêpes und selbstgebackene Kuchen bis hin zu Glühwein, Kaffee, kalten Getränken und noch vielem mehr, blieb kein Wunsch offen. Die Besucher konnten selbst kreativ werden, den musikalischen Darbietungen lauschen oder ihr Glück an der Losbude auf die Probe stellen. Hier gab es zwei ganz besonders glückliche Gewinner, die sich jeweils über ein neues Kinderfahrrad freuen durften.
An dieser Stelle möchten wir uns gleich bei all denen bedanken, die solch wunderbare Gewinne ermöglicht haben!

Dies waren die Unternehmen…

  • Goldstück Schwabach
  • OBI
  • Dein Rad Roßtal
  • Pauly´s Schreib- & Spielwaren
  • Radl-Stadl Niederhausen
  • Geis Global Logistics
  • Volksbanken Raiffeisenbanken
  • BARMER
  • Gartenwelt Dauchenbeck
  • Winkler Mühle
  • Peters Grillküche
  • Sparkasse
  • FORUM Stein
  • Stürmer´s Bauernhof-Eis
  • Frisör Central
  • Die zweite Haut
  • Bauer Spielwaren
  • Spielerei
  • Direktvermarktung Familie Binder
  • Bücher Kreutzer


…und natürlich geht ein großes Dankeschön auch an alle Familien, die uns mit privaten, liebevoll verpackten Spenden unterstützt haben!

Auch unsere Kita-Kinder (und Erzieher*innen) haben sich in diesem Jahr wieder sehr viel Mühe gegeben. Die Aufführung, der Verkaufsstand mit den selbstgestalteten Geschirrtüchern und die Fotoecke waren ein voller Erfolg.
Wer auf der Suche nach Geschenken oder weihnachtlicher Dekoration war, ist ebenfalls fündig geworden, denn die Auswahl war sehr groß.
Der spektakuläre Auftritt des Feuerkünstlers sorgte an diesem Abend ein letztes Mal für Staunen und funkelnde Augen – ein würdiger Abschluss für ein gelungenes Wochenende!

Nur durch die Unterstützung der örtlichen Vereine, Nachbarn und der freiwilligen Helfer*innen war es möglich, diesen Weihnachtsmarkt durchzuführen!
Von Herzen, ein ganz großes DANKESCHÖN an all diejenigen, die sich bereit erklärt haben und sich die Zeit genommen haben, dies für die Kinder der Kita St. Emmeram zu tun. Der gesamte Erlös der Kindergartenstände und -aktionen kommt den Kindern zugute.


Erfolgreiche Gartenaktion mit vielen Helfern am 04.11.2023



Vater Kind Zelten 2023

Erstmals nach Corona konnten wir wieder ein Eltern-Kind-Zelten veranstalten. Und was soll man sagen, es war wunderbar. Insgesamt waren es ca. 35 Erwachsene und 45 Kinder. Dank dem TSV Rohr hatten wir einen großartigen Veranstaltungsort am Sportplatz.

Nachdem tüchtig die Zelte aufgebaut wurden und die Nachtlager ausgestattet waren, ging der gemütliche Teil los. Schön war das sich das Programm im Großen und Ganzen selbst entwickelt hat.

So gab es Fußballspiele groß gegen klein, Wikingerschach, Elfmeterschießen oder einfach wildes toben auf dem Gelände.

Relativ schnell hat sich eine Grilltruppe entwickelt, die in der Hitze alles gegeben haben, um alle köstlich zu versorgen.

Nachdem alle gestärkt waren, wurden Stecken für Marshmallows und Stockbrot geschnitzt. Geendet ist der Abend nach einer Nachtwanderung an einem stattlichen Lagerfeuer.

Nachdem die Kinder im Bett waren, konnten auch die Erwachsenen noch den ein oder anderen Plausch halten und sich kennenlernen.

Schlussendlich kann man sagen, es war eine gelungene Veranstaltung, die nach einer Wiederholung ruft.

Danke an alle die geholfen haben. Danke auch an die großzügigen Spenden der Teilnehmer wie Holz und Kuchen. Und ein großes Dankeschön nochmal an den TSV Rohr für das Bereitstellen aller Räumlichkeiten. Nur so funktioniert eine Gemeinschaft.

Der Elternbeirat der KITA Rohr